Home
Produktionen
Quimera
Theater
Willkommen!
Das Quimera Theater ist eine freie Theatergruppe aus Hildesheim.
Ziel unserer Produktionen ist es, unsere Gegenwart mit den Mitteln der Darstellenden Künste auf lebendige, kritisch-humorvolle Weise so zu befragen, dass die Lust an der inhaltlichen Auseinandersetzung und am gemeinsamen künstlerischen Tun befördert wird. Wenn wir auf Spanisch das Wort Quimera benutzen, dann beziehen wir uns auf Illusionen, Ideen oder fantastische Dinge. Mit diesen Impulsen entstehen unsere Geschichten auf der Bühne. Thematisch interessieren uns Persönlichkeiten aus der Geschichte und literarische Figuren, die anders sind und anders denken. Wir gehen unseren Protagonist:innen auf den Grund, in dem wir ihren Schwächen, ihren innersten Leidenschaften und ihren archaischsten Gefühlen Ausdruck verleihen.
Renzo Solórzano
Geboren in Costa Rica, kam 2001 nach seiner Ausbildung an der Nationalen Universität für Szenische Künste in Costa Rica und an der Utrecht School of Art in den Niederlanden nach Deutschland. Später wurde er im Vorstand des Theaterpädagogischen Zentrums Hildesheim tätig. 2020 entwickelte er zusammen mit Tobias Felice und Oliver Dressel, die er beide in anderen Theaterproduktionen kennenlernte, die Outdoor-Produktion „PIRATAS - Ein Theaterspaziergang entlang der karibischen Innerste“.
Oliver Dressel
(geb. 1970 in Windhoek/Namibia) lebt in Hildesheim und studierte dort Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis. Seit 1992 ist er freischaffend tätig in den Bereichen Schauspiel, Performance und Tanztheater. (hirche/krumbein productions, Theater ASPIK, Commedia Futura, Forum Heersum für Kunst & Kultur e.V., Theater zwischen den Dörfern, Theater Kolchose u.m.) 2009 führte er Regie beim „Grüffelo“ für das Kinder- und Jugendtheater Karo Acht. Seit 2010 ist er Mitglied beim Theaterpädagogischen Zentrum Hildesheim. Seit 6 Jahren kuratiert er den Kunstverein Via 113 Artgenossen in Hildesheim.
Tobias Felice
Geboren im Jahre 1994 in Hannover. Zurzeit absolviert Tobias Felice seinen Bachelor in Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis an der Universität in Hildesheim. Neben diversen universitären Projekten arbeitete er an verschiedenen Produktionen in Hannover und Hildesheim als Regieassistent, Tänzer und Schauspieler. Des Weiteren ist er Musikproduzent und DJ für Techno/Trance. Letzte Produktionen: Das Pornoding (2018), Endless Poetry (2019), PIRATAS! (2020/21), HÄNSEL MIT GRETA (2022/23), WELTENWANDERN (2023) und EGOTOPIA (2023/24).
Produktionen